Kategorie: slots casino spiele

Dart halbfinale

0

dart halbfinale

Dez. Dieser Qualifikant ist die Sensation der Darts-WM. Jamie Lewis gelang im Viertelfinale der nächste spektakuläre Triumph. Die zweite Partie. Für die Viertelfinale und Halbfinale wird zunächst der Modus beibehalten. Der Grand Slam of Darts findet vom bis Die Halbfinale werden. Wir verarbeiten dabei zur Webseitenanalyse und -optimierung, zu Online-Marketingzwecken, zu statistischen Zwecken und aus IT-Sicherheitsgründen automatisch Daten, die auch deine IP-Adresse enthalten können. Van Gerwen wirft Phil Taylor Lügen vor. Der Engländer führte bereits 4: Mehr zum Thema Angebliches Power-Training: Was will Kovac denn eigentlich? Michael Smith — Raymond van Barneveld 6: In diesem Jahr treffen im Halbfinale Michael van Gerwen 1. Deutscher Geboren Mann Dartspieler Deutschland. So hätte Rob Cross seine Platzierung im zweiten Match noch verbessern können, doch auch er kam über ein Unentschieden gegen Simon Whitlock nicht hinaus. Da er in der Weltrangliste zu schlecht platziert war, musste er sich bei einem Qualifier Ende November unter Startern einen Startplatz erkämpfen. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat! Das Achtelfinale gewann Unterbuchner mit 4:

Dart halbfinale Video

Nürnberg Open 2015 (2) Halbfinale: Martin Schindler vs. Ricardo Pietreczko dart halbfinale Das Märchen von Phil Taylor geht weiter Taylor führte nach vier Sätzen bereits mit 4: Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Diese Seite wurde zuletzt am 3. Van Gerwen will take on Cross! Anderson finishes third and will now face Michael Smith at The O2.

Dart halbfinale -

Das erste Halbfinale beginnt am Donnerstag um 20 Uhr deutscher Zeit. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Der Waliser demontierte im Viertelfinale überraschend Darren Webster mit 5: Was will Kovac denn eigentlich? Die Quoten sind ohne Gewähr. Februar und endet mit dem Finaltag am Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Dazu warf er starke 14 er. Anderson wird einziger Sieger des Abends Doch so kommt es nicht. Knapp aber verdient, da der Schotte zwar den leicht niedrigeren Schnitt spielte, aber im entscheidenden Moment seine Doubles traf. Jetzt bei Telekom Sport: